Museum Burg Linn. Kreativ ins Bild gesetzt

Museum Burg Linn. Kreativ ins Bild gesetzt

Noah, 7 Jahre

Museum Burg Linn

Kreativ ins Bild gesetzt. Neue Perspektiven auf das Museum Burg Linn
5 Ferientage mit der MuseobilBOX
Sommerferienprojekt, 14.- 18. 07. 2014
Jugendtreff Marienburg, Caritasverband Region Krefeld e.V.

Das Museum kommt in die Jugendeinrichtung
60x40x40 cm mit Klarsichtdeckel. Die MuseobilBOX
MuseobilBOXen falten und gestalten
Wie funktioniert die Digitalkamera?
Ankommen, sich umschauen und verorten. Im Museum
Perspektivwechsel. Das Museum im Spiegel
Digitalkamera goes Museum. Die Burg im Fokus
Fotoshooting mit Helm, Schwert und Kettenhaube
Das Museum kennen lernen und Kuchen essen
Kreativ ins Bild gesetzt. Eine fotografische Spurensuche durchs Jagdschloss
In Szene gesetzt. Kleine Figuren ganz groß im Museum
Gimp-Bildbearbeitung. Museumsdetektiv Inspector M.
Für Fotos und Notizen. Das Museobilbox-Ferienbuch
6400 Gräber aus der Römerzeit und ein fränkisches Fürstengrab
Der Goldene Spangenhelm und eine wunderschöne Glassammlung.
Wenn ich Museumsmacher wäre. Mein Lieblingsstück fürs Museum
Ein gewagtes Unterfangen. Bilder ausdrucken in einem Drogerie-Markt
Sichten, sortieren, ordnen, bewerten und auswählen. Mein Museum in der MuseobilBOX
MuseobilBOXen zeigen und präsentieren. Eine Ausstellung machen

Burgansicht
Foto: Noah
Burgansicht
Foto: Noah
Die Burg im Modell. Detailansicht
Foto: Noah
Unterwegs in der Archäologischen Abteilung: Der Goldene Helm
Foto: Noah