1. MuseobilBox /
  2. Galerie /
  3. Thüringen /
  4. Stadtmuseum Wasungen

Stadtmuseum Wasungen

Stadtmuseum Wasungen
Untertor 1
98634 Wasungen
www.wasungen.de

Wasunger Carneval Club e. V.
Am Sportplatz 8
98634 Wasungen

Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde
Engelsgasse 35
98634 Wasungen

Arbeitsgemeinschaft Stadtgeschichte Wasungen e. V.
Kloster 25
98634 Wasungen

Kunststation Oepfershausen e. V.
Blumenburg 132
98634 Oepfershausen

MundArt

Ist es euch schon einmal passiert, dass ihr durch Deutschland gefahren seid und auf einmal nicht mehr verstanden habt was die Menschen reden? Wenn ihr das schon einmal erlebt habt, dann seid ihr in eine Region gekommen in der ein Dialekt gesprochen wird. Wörter werden anders ausgesprochen oder man benutzt ein euch vollkommen unbekanntes Wort. Je nach Region nennt man es zum Beispiel ein Brötchen, einen Semmel, eine Schrippe. Je nachdem wo ihr seid, heißt es anders.
In Wasungen gibt es auch einen Dialekt. Der Wasunger Carneval Club spricht ihn noch und zeigt den Kindern und Jugendlichen in Wasungen wie man sich richtig in diesem Dialekt ausdrückt.

Auf(ge)Stiegen

Ähnlich wie der Dialekt ist die örtliche Bebauung prägend für das eigene Heimatgefühl. Mit dem Projekt "Auf(ge)Stiegen" sollen die Teilnehmer die Möglichkeit bekommen, einen Teil der ortsbildprägenden Stadtbebauung der Kirche und ihrer Kirchenstiege selber zu erforschen. Ablaufen, Vermessen, Hören, Riechen, Fühlen – die Kooperationspartner geben Impulse für die Gestaltung spannender Museobilboxen.

Wie verändern sich die Lichtverhältnisse auf einem Stieg während eines Tages, welche Geräuschekulisse bietet sich in einer leeren Kirche, warum wurde dieser Standort gewählt, wie sah das Leben des Türmers im Kirchturm aus...

Den Teilnehmer wird die Möglichkeit geboten, sonst verschlossene Orte im Heimatort zu erkunden und die
schon bekannt Orte auf eine neue Weise zu sehen.